Kamerahalfter-Lila-Neu

Kamerahalfter in Lila, News und mehr Zubehör

Ich gebe es zu, wir haben schon lange nichts mehr gepostet und das obwohl mittlerweile so viele ambitionierte Hobbyfotografen und Profis unseren Kamerahalfter nutzen. Jetzt gibt es aber ein paar richtig tolle Neuigkeiten und davon müssen wir jetzt auch mal endlich berichten. Also los geht es.

Als erstes möchte ich euch mal eine neuen Kamerahalfter in Lila zeigen.

Kamerahalfter-Lila

Sieht er nicht gut aus? Wer jetzt genau hinschaut, stellt fest, dass an diesem Kamerahalfter etwas anders ist, als an unseren bisherigen. Richtig, die Kameraschieber haben keine Scherenkarabiner, sondern einen einfachen Karabiner. Eine der häufigsten Anfragen sind, ob dich die Scherenkarabiner nicht zufällig lösen können und die Kamera dann hinunter fällt. Dies ist bisher bei noch keinem Kamerahalfter-Besitzer passiert und mit unseren Scherenkarabiner ist es nahezu auch unmöglich die Kamera fallen zu lassen, weil der Scherenkarabiner sich zufällig gelöst hat oder man irgendwo dran gekommen ist. Trotzdem bleibt bei einigen Benutzern oder Interessenten Zweifel und deswegen wollten wir eine Alternative anbieten. Der einfache Karabiner ist ebenfalls sehr stabil und funktioniert sowohl mit großen, als auch mit kleinen Kameraadaptern. Einfach einhängen und fertig.

Kamerahalfter-einfacher-Karabiner
Der einfache Karabiner als Alternative zum Scherenkarabiner.
Kamerahalfter-Karabiner-Kamera
Der einfache Karabiner an einer DSLR
Kamerahalfter-Karabiner-Kamera_System
Der einfache Karabiner an einer Systemkamera

Das System funktioniert auch sehr gut und wird sicherlich dem einen oder anderen ein etwas sichereres Gefühl geben. Ich habe diesen lila Kamerahalfter mit den einfachen Karabinern jetzt bei einem After-Wedding-Shooting im Ausland und auf zwei Hochzeiten getestet. Es funktioniert sehr gut und zuverlässig und man hat sich auch schnell dran gewöhnt. Persönlich muss ich aber zugeben, dass ich die Scherenkarabiner bevorzuge, weil ich beim Shooting oft die Kamera abklemme. Das ist aber so eine Unart von mir.

Damit kommen wir gleich auch zum nächsten Punkt. Eine weitere Frage die wir oft gestellt bekommen ist, ob es nicht einen Sicherheitsriemen für unseren Kamerahalfter gibt, falls mal z.B. der Kameraadapter sich raus dreht und die Kamera durch einen zweiten Riemen aufgefangen wird. Wir haben einiges selbst produziert und ausprobiert, aber so richtig zufrieden waren wir nie, zumal wir es preislich nie richtig darstellen konnten. Glücklicherweise gibt es jetzt von Blackrapid das Tether Kit, was auch sehr gut mit unserem Kamerahalfter funktioniert. blackrapid-tether-kit

Hierbei handelt es sich um ein Set mit zwei Sicherheitsriemen und zwei zusätzlichen Karabinern aus Aluminium. Die Sicherheitsriemen werden einfach an der Kamera mit Hilfe eines Splentrings und einer Öse am Kamerahalfter befestigt. Fertig.

Sicherheitsriemen am Scherenkarabiner
Sicherheitsriemen am Scherenkarabiner
Blackrapid-Sicherheitsriemen_001
Sicherheitsriemen am normalen Karabiner

Wir empfehlen für die Nutzung des Thether Kits an einem Kamerahalfter mit Scherenkarabiner noch einen zusätzlichen runden Splentring zu nutzen. (Fotos folgen). Das Tether Kit ist jetzt bei uns im Shop erhältlich.

Das war es eigentlich auch schon. Wir hoffen die Neuigkeiten haben gefallen und wer noch weitere Fragen hat oder Wünsche, schreibt uns einfach.

 

0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.